Robert Bodnar

 

Geboren 1980 in Prag, Tschechoslowakei
1991-1998 Realgymnasium in Wien
1999 Studium der Publizistik & Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien (AT)
2003-2011 Studium der Photographie und des Films an der Akademie der bildenden Künste, Wien bei Eva Schlegel, Matthias Herrmann, Harun Farocki
2011 Diplom in „Kunst und Photographie“ bei Matthias Herrmann (AT)
Seit 2003 Zahlreiche Ausstellungen und Vorträge im In- und Ausland

Lebt und arbeitet in Wien und Niederösterreich


Ausstellungen (Auszug):
2015 Off Messe „Parallel Vienna“, Sektion „Artist Statement“, Wien (AT)
2015 “Robert Bodnar - In Raster”, Fotoforum, Innsbruck (AT)
2014 Ausstellungsbeteiligung „Jenseits der Ansichtskarte, Die Alpen in der Fotografie“, Vorarlberg Museum, Bregenz (AT)
2013 „Robert Bodnar – Chronorama“, Kuratiert von Julia Hartmann, ReTramp Galerie, Berlin (DE)
2012 „SVEART - Saint Vincent European Art“, Valle D’Aosta (I)
2012 „Ground Control“, Kunsthaus Mürz, Mürzzuschlag (AT)
2010 Portfolio Viewing „Plat(t)form 10“, Fotomuseum Winterthur, Winterthur (CH)
2009 „Robert Bodnar - Shiftings“, Kuratiert von Elsy Lahner / Albertina, Demonstrationsraum der Akademie der Bildenden Künste, Wien (AT)
2008 „Editionen 2009“, Galerie Momentum, Wien (AT)
2008 „Baume&Mercier Time Award 2007“, Galerie Westlicht, Wien (AT)
2008 “Baume&Mercier Time Award 2007”, Erster Preis der Jury (AT)